<<zurück

Mumbai | Sindhudurg | Goa | Kolhapur | Ellora | Aurangabad | Ajanta | Nasik |  Mumbai

  • purer Luxus im Luxuszug
  • Weltkulturerbe in Goa und Ajanta Höhlen
  • Baden in Goa
  • Sindhudurg Festung,  Gedenkstätte Bibi Ka Maqbara

ab 2.925 € p.P. Verfügbarkeit anfragen >>>  

Mit dem Deccan Odyssey Luxuszug durch Westindien

Eine Reise durch das pulsierende Maharashtra, ein Bundesstaat mit reichem Kulturerbe, interessanter Geschichte, vielfältiger Tierwelt und lebendigen Stränden. 

1. Tag: Mittwoch Mumbai (Ankunft)

Anmeldung um 15.30 Uhr am MTDC-Schalter im Chhatrapati Shivaji Terminus (VT Bahnhof Fort Mumbai) und Check-in für die Reise mit dem Deccan Odyssey Zug. Nach traditioneller Empfangszeremonie, werden Sie in den jeweiligen gebuchten Salonwagen begleitet. Der Zug fährt um 16.30 Uhr ab. Der Abend steht zur freien Verfügung. Abendessen an Bord.

2. Tag: Donnerstag in Sindhudurg 

Am Morgen besteigen Sie einen der klimatisierten Busse an der Kudal Eisenbahnstation und fahren zum Malvan Bootssteg, um mit dem Boot zur Sindhudurg Festung überzusetzen. Ehedem ein Marinestützpunkt des großen Maratha Kriegerkönigs Shivaji. Dort steht die Sindhudurg Festung auf einer felsigen Insel von über 20 Hektar Fläche,  die als Kurte bekannt ist. Erbaut in der Mitte des 17. Jahrhunderts befindet sie sich unter den am besten erhaltenen Seefestungen von Indien, mit vier km langen,  neun Meter hohen und drei Meter breiten Mauern mit 42 Bastionen. Mehr als 7.000 Kilogramm Eisenerz wurden verwendet, um die massive Vorhangfassade und die Bastionen zu errichten, die Grundsteine wurden unten in geschmolzenem Blei fest verlegt. Wieder zurück an der Bootsanlegestelle besteigen Sie einen der klimatisierten Busse für eine einstündige Fahrt nach Tarkarli. Dieser schmale Strand erstreckt sich am Zusammenfluss des Flusses Karli und dem Arabischen Meer. Er ist berühmt für seine unberührten Wasser. Mittagessen am Tarkarli Strand und Zeit zur freien Verfügung. Späterer Besuch des historischen Hindu-Tempels an den Ufern des wunderschönen Sees im Dorf Dhamapur und der in unmittelbarer Nähe befindliche Cashew Fabrik. Rückfahrt zum Bahnhof Kudal und besteigen des Zuges um 18.30 Uhr zum Dinner an Bord.

3. Tag: Freitag in Goa

Nach dem Frühstück geht es mit klimatisierten Bussen vom  Bahnhof Karmali aus zu einem Weltkulturerbe:  die im 16. Jahrhundert erbauten portugiesischen Kirchen in Old Goa. Am bekanntesten unter diesen sind die Kirchen von St. Augustine, Basilika Bom Jesus, Se Kathedrale und Franz von Assisi. Außerdem besuchen Sie Fontanhas und das latinische Stadtviertel in der Stadt Panjim. Um 12.45 Uhr geht es zurück zum Zug, der jetzt auf uns am Bahnhof Verna wartet. Mittagessen und Zeit für eine kurze Pause. Abendausflug zu einem Bade-Resort in Süd-Goa für ein kulturelles Programm, anschließend Abendessen. Um 21.15 Uhr gehen Sie an Bord des Zuges am Madgaon Bahnhof und Abfahrt. Während der Nacht wird der Zug im Bahnhof Vasco abgestellt.

4. Tag: Samstag In Goa 

Am Morgen besuchen Sie den Mangeshi Hindu-Tempel und den muslimischen Safa-Schrein. Ein Spaziergang durch die Gewürzplantagen, die sich in Ponda befinden,  bietet Ihnen einen Einblick auf gewöhnliche Kochzutaten, die sich in unseren Küchen zu Hause befinden. Schwelgen Sie bei einem typischen Goa-Mittagessen, das sehr authentischen in einem Bauernhauses serviert wird. Später besuchen Sie das Menezes Braganza Haus, ein 350 Jahre altes Herrenhaus mit sehr typischer portugiesischer Fassade. Dort befindet sich eine große Sammlung von Kronleuchtern, Gemälden, Porzellan, Kristall, antiken Möbel und anderen antiken Gegenständen. Rückkehr zum Zug um 17 Uhr am Madgaon Bahnhof. Abfahrt und Abendessen an Bord.

5. Tag: Sonntag  in Kolhapur 

Diese ehemalige königliche Hauptstadt Maharathas, ist heute eine geschäftige Industriestadt, die berühmt ist für ihre Lederprodukte. Am Morgen Besuch des Museums im neuen Palastkomplex, Shalini-Palast, Bhavani Mandap, Mahalaxmi-Tempel gefolgt von dem Augenschmaus einer traditionellen Kampfeskunstdarstellung und Besuch des Handwerks- Basar. Unter den sechs heiligsten Hindus-Stätten befindet sich der Mahalaxmi-Tempel, die irdische Wohnstätte des Vishnu-Gottes und seiner Gemahlin Laxmi, der Göttin des Wohlstandes. Der existierende Tempel stammt aus dem 8. Jahrhundert. Ein Museum im 19. Neuen-Palast-Komplex bietet interessante Ausstellungen von Silber-Elefanten-Sättel sowie eine Schmuck- und Waffen-Sammlung der Marathas. Der Shalini-Palast wurde in den 1930gern  aus kunstvoll bearbeiteten schwarzen Stein erbaut, mit italienischem Marmor und verzierten hölzernen Durchgängen und mit geätztem belgischen Glas ausgestattet. Die Tempelanlage von Bhawani Mandap besitzt auch eine lebensgroße Statue von Kolhapur, dem beliebtesten Prinz - Shahu Maharaj. Rückkehr zum Bahnhof Kolhapur um 12:30 Uhr und Abreise. Mittag- und Abendessen an Bord. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Der Zug hat einen technischen Halt im Bahnhof Pune um 20:30 Uhr.

6. Tag: Montag Ellora Höhlen Aurangabad

Am Morgen besteigen Sie klimatisierte Busse am Bahnhof von Daulatabad für einen Ausflug zum Daulatabad Fort, das im 14. Jahrhundert erbaut wurde. Es war kurzzeitig Hauptstadt von Indien unter der Tuglaq-Dynastie. Anschließend besuchen Sie die zum Weltkulturerbe gehörenden Ellora Höhlen, die an einer vertikalen Anhöhe aus dem Fels geschlagen wurden. Diese 34 Höhlentempel sind der Inbegriff der indischen Felssteinbearbeitungsarchitektur. Die Tempel sind den drei verschiedenen Religionen des Buddhismus, Jainismus  Hinduismus zuordenbar und vom 6. Jahrhundert n. Chr. geschaffen worden. Sie fahren zurück zum 5-Sternehotel in Aurangabad zum Mittagessen. Nachmittags entdecken Sie den Charme der mittelalterlichen Stadt von Aurangabad, benannt nach dem Mughal Kaiser Aurangzeb. Sie besuchen die Gedenkstätte Bibi Ka Maqbara (die dem Taj Mahal sehr ähnlich sieht), gebaut aus schwarzem Stein nach den Wünschen von Aurangzebs Frau. Freizeit zum Einkaufen. Rückkehr zum Zug im Daulatabad Bahnhof um 17:30 Uhr und Abfahrt. Abendessen an Bord.

7. Tag: Dienstag Ajanta ~ Nasik 

Am Morgen besteigen Sie klimatisierte Busse am Bahnhof  von Jalgaon für einen Ausflug zum Weltkulturerbe Ajanta Höhlen. Ein weiteres Wunderwerk, bei dem 30 buddhistische Höhlentempel aus dem Felsen gehauen wurden, die in zwei verschiedenen Phasen im 2.  Jahrhundert v. Chr. und im 6. Jahrhundert n. Chr. geschaffen wurden. Die Höhlen besitzen Wandmalereien, Fresken und Skulpturen, die das Leben und die Lehren des Buddha in Form einer Geschichte (die auch als Jataka Geschichten bezeichnet werden) darstellt. Rückkehr zum Bahnhof Jalgaon um 13 Uhr und Abfahrt.  Mittagessen an Bord. Am Abend besuchen Sie den alten Hindu-Tempel im Wallfahrtsort Nasik, der sich auf heiligem Godavari Fluss befindet. Ausstieg am Bahnhof Nasik um 17:30 Uhr und Rückkehr um 19.30 Uhr am Bahnhof Deolali. Alsbaldige Zugabfahrt. Abendessen an Bord.

8. Tag: Mittwoch In Mumbai (Abreise)

Der Zug erreicht den Mumbai CST (VT Zugbahnhof. Fort) um 07.30 Uhr. Check-out nach dem Frühstück um 8.15 Uhr. Tourende.

Abfahrtsdatum 2014/15
Monat

Tage

Dezember 27
Januar 24
Februar 21
März 14
August 05 / 26

Die Preise gelten für die Saison 2014 - 2016

Kabine

Preis für die Reise

Preis p.P. im DZ  Preis p.P. im EZ
Deluxe 2.925 €   4.040 €

Inklusivleistungen:

  • Übernachtungen in der ausgewählten Kategorie 7 Nächte
  • Vollpension (Frühstück, Mittagessen und Abendessen
  • Tee / Kaffee / Wasser Kabinendienstleistungen
  • Ausflüge und Besichtigungen lt. Reiseplan
  • 2 Safaris
  • Eintrittsgebühren an den Sehenswürdigkeiten / Tierparks / Palästen / Kulturprogramme / Bootsfahrten
  • Englischsprechender Guide lt. Reiseplan
  • Alle anfallende Steuern

EXKLUSIVE ANMIETUNG

Firmen können Tagungs-/Incentivreisen durchführen durch eine Charterung des wahrhaften luxuriösen Deccan Odyssey Zuges für ihre Konferenz

KLIMA
Das Klima variiert von 8°C – 30°C von September bis März und im April bewegen sich die Temperaturen zwischen 26°C – 35°C


EMPFOHLENE BEKLEIDUNG

Leichte tropische / leichte Wollsachen


FÜR BEHINDERTE GÄSTE
Besondere Unterstützung gibt es in Form von Rollstühlen, …. und einen speziellen Begleiter für manuelle Unterstützung.


GEPÄCKAB-/AUSGABE
Ihr Gepäck wird an der Gepäckabgabe abgeholt und zu Ihrem jeweiligen Salon gebracht, ohne ihr Zutun.


ANREISE KIT 
Jeder Gast wird mit einem Ankunfts-Kit ausgestattet, bestehend aus Schreibzeug, Broschüren, Karten, etc., dass Sie im Abteil vorfinden. Für alles Weitere können Sie über die Telefonzentrale erfragen, die stets zu Ihren Diensten steht.


ESSEN 
Eine exotische Auswahl an Gerichten aus den unterschiedlichen Küchen, aus denen Sie auf dem Deccan Odyssey auswählen können.


MINERALWASSER
Wir sorgen dafür, dass das größte Geschenk was wir von der Natur erhalten – Wasser -, das Ihnen zur Verfügung gestellt wird in seiner reinsten Form. Abgefülltes Wasser wird Ihnen auf der kompletten Reise zur Verfügung gestellt.


ZEITUNGEN/ZEITSCHRIFTEN 
Die führenden Tageszeitungen und eine Variation an Zeitschriften werden Ihnen zu Ihrem Lesevergnügen zur Verfügung gestellt.


SICHERHEIT
Adäquate Sicherheitsvorkehrungen wurden getroffen, für Sie als auch Ihre persönlichen Dinge im Zug.


TOILETTENARTIKEL
Alle wesentlichen Pflegeprodukte wie Seifen, Shampoos, Feuchtigkeitscremes etc. werden im Zug zur Verfügung gestellt. BAR-Mumbai Hi / 


WEIN / BIER
Von der Zugleitung des Deccan Odyssey wird Ihnen als Aufmerksamkeit in allen Abteilen eine Flasche Wein zur Verfügung gestellt. Eine gut sortierte Bar serviert Wein, Likör und Spirituosen aus Indien sowie von internationalen Herstellern, die Sie in `guter Laune' halten.


GUPPENFOTO 
Wenn Sie in ein paar Jahren die Vergangenheit passieren lassen, werden Sie sich an diese besonderen Momente der Herrlichkeit dieser Reise gerne erinnern, deshalb fertigen wir ein Gruppenfoto, dass Ihnen als Andenken übergeben wird.


LOUNGE
Eine Lounge zum Entspannen, Zusammentreffen, Miteinander und um Freundschaften zu schließen.


BRIEFKASTEN
An Bord befindet sich ein Briefkasten, in dem Ihre Post mit größtmöglicher Sorgfalt und Effizienz weitergeleitet wird.


MEDIZINISCHE HILFE
Ihre Gesundheit steht oben auf unserer Prioritätenliste. Erste Hilfe ist im Zug verfügbar, bei der nächsten nahenden Station kann ein Arztherbeigerufen werden kann.


RESTAURANT-Peshwa I, Peshwa II
Zwei nobel eingerichtete Restaurants: Beide servieren köstliche kontinentale & indische Küche. Auf jeden Fall schlägt Ihr Gorumet-Herz höher.


SHOPPING
Bestimmtes Kunsthandwerk und andere spezielle maharashtrianischer Herkunft können auf der Zugreise erworben werden, in Orten die mit dem Deccan Odyssey angesteuert und besucht werden.


RAUCHEN
Der Deccan Odyssey besitzt exklusive Nichtraucher-Suites Wagons und der separate Bar Wagon mit der Mumbai Hi Bar für Gäste, die gerne rauchen.


KONFERENZ
Der Konferenz-Wagon ist mit allen Annehmlichkeiten und Konnektivität ausgestattet, die dem Besten entsprechen, wenn Sie an Bord eine Konferenz abhalten wollen.


GESUNDHEIT
Die Body Massage, Gesichtsbehandlungen, mit ayurvedischen Ölen und Dampfbad steht Ihnen zur Verfügung um sich zu verjüngen. Ein Fitnessraum befindet sich auch dort für Ihre gewöhnlichen Workouts.


GESCHÄFTSZENTRUM
Ausgestattet mit Computern, Büroservice, Fotokopierer, Telekommunikation und Internet.


ANDERE EINRICHTUNGEN
Große Kollektion an klassischen und nicht-klassischen Filmen sowie Musik auf dem Kanal

  • 10% Zuschlag wird erhoben bei Abfahrten während der Weihnachtszeit und Neujahr
  • Minimal sollten 3 Nächte gebucht werden
  • Die Tagesbesichtungstouren in Goa and Mumbai, kosten zusätzlich (105,- Euro) pro Person zuzüglich der anfallenden Service-Steuern. Diese Gebühr umfasst Auto, Guide, Eintrittsgelder und Mittagessen im Luxusrestaurant.

Stornierung:

Jede Stornierung muss per Fax/E-mail sowie anschließend per Post an die Central Reservation Division im Head Office, Mumbai gesendet werden. Travel Mart TM hilft ihnen gerne dabei.

Anfallende Kosten bei Stornierung:

    • 5% des Ticketpreises - 60 Tage vor der Abfahrt
    • 20% des Ticketpreises 30-59 Tage vor der Abfahrt
    • 50% des Ticketpreises 15-29 Tage vor der Abfahrt
    • 100% des Ticketpreises 14 oder weniger Tage vor der Abfahrt
    • keine Rückererstattung oder Anpassungen bei Abbruch der Reise nach Reisebeginn

 

Füllen Sie bitte das Formular mit den gewünschten Reisedaten aus

Reisebeginn(*)
Invalid Input

Anrede(*)
Invalid Input

Name(*)
Invalid Input

Anzahl der Reisenden(*)
Invalid Input

Telefonnummer
Invalid Input

E-Mail(*)
Invalid Input

Bemerkungen
Invalid Input

Wir werden Ihnen dankbar sein, wenn Sie uns verraten, wie Sie auf Travel Mart TM aufmerksam geworden sind
Invalid Input

Sicherheitscode(*)
Sicherheitscode
Invalid Input