<< zurück

Ceylon und seine Schätze in 21 Tagen erleben
Reisezeitraum: 01.06 - 30.09.2018

Colombo | Negomo | Sinharaja | Nuwara Eliya | Kandy | Pinnawala | Dambulla | Sigiriya | Polonnaruwa | Minneriya | Anuradhapura | Wilpattu | Trincomalee | Passikudha | Colombo

Highlights:

  • Besuch des Sinharaja Nationalparks/Regenwalds in Sinharaja
  • Historische Zugfahrt von Nuwara Eliya nach Kandy
  • Besuch des Elefant Waisenhauses in Pinnawela
  • Besichtigung des Felsenhöhlen-Tempels in Dambulla - UNESCO-Weltkulturerbe
  • Safari in Minneriva
  • Ausflug zum Wilpattu Nationalpark
  • Badeaufenthalt in Passikudha

ab 1.499 € p.P. (zzgl. Flug) Verfügbarkeit anfragen >>>

 
Herzlich Willkommen in Sri Lanka - Ceylon!
Auf diese Reise Sie entdecken das kulturelle Erbe von Sri Lanka, und erleben die herrliche Landschaften, Berge, unberührte Wälder und Endlose Strände. Sie treffen freundliche offenherzige Menschen, die auf der Perle des Indischen Ozeans leben, voll von unsichtbaren Schätzen und gesegnet mit der Fruchtbarkeit. Sri Lankas Geschichte ist eng mit Legenden und religiösen Geschichten verbunden. Hier finden Sie eine mystische Intaktheit, die vermutlich von Buddha hinterlassen wurde und die Inselkette, die Rama half seine Frau Sita zu retten. Saugen Sie die heilige Atmosphäre auf, die seit dem 3. Jahrhundert v. Chr. vorherrscht, als Buddhas Lehre und Philosophie hier eingeführt wurde.
 

1. Tag: Flug nach Colombo

2. Tag: Colombo - Negombo (35 km / 25 Min.) (Ankunft)

Bei Ihrer Ankunft in Colombo empfängt Sie unser Mitarbeiter am Flughafen und begleitet Sie zum Strandhotel in Negombo. Nach einer Erfrischungspause besuchen Sie das Fischerdorf in Negombo, das auf der Insel das Fischerzentrum ist. Weitgehend mit dem römisch-katholischen Glauben verbunden, finden Sie riesige imposante Kirchen fast in jeder Straße in Negombo. Sie sehen das Meer und die Katamarane, im Hintergrund die Landschaft. Übernachtung in Negombo.

3. Tag: In Negombo

Der Vormittag steht Ihnen frei zur Verfügung. Am späteren Nachmittag besichtigen Sie das alte Dutch Fort, das im Jahre 1672 erbaut wurde. Das Fort liegt nahe dem Ufer und bietet einen Einblick in die Geschichte der Kolonisation von Negombo. Am Abend kehren Sie zurück zum Hotel. Übernachtung in Negombo.

4. Tag: Negombo - Rathnapura - Sinharaja (Regenwald)

Nach dem Frühstück fahren Sie in den Sinharaja National Park, der von internationaler, ökologischer Bedeutung ist und kürzlich zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Das Gebiet verfügt über einige der am besten erhaltenen unberührten Regenwälder der Welt, die aufgrund ihrer Unzugänglichkeit vor kommerzieller Abholzung bewahrt wurden. Auf dem Weg besichtigen Sie eine Mine in Rathnapura, wo die Edelsteine gefördert werden. Übernachtung in Sinharaja.

5. Tag: Sinharaja - Nuwara Eliya (185 km / 4 Std.)

Nach dem Frühstück erkunden Sie den Sinharaja Regenwald. Aufgrund der dichten Vegetation ist die Tierbeobachtung schwierig und die schwer fassbaren Säugetiere, wie der Leopard, sind selten zu sehen. Sie können einige der bunten Vögel der Region sehen, die dazu neigen, sich in gemischten Fütterungsherden durch den Dschungel zu bewegen. Am Nachmittag fahren Sie nach Nuwara Eliya - zum Zentrum des Hügellandes, das auch als das "Natur-Paradies" bezeichnet wird. Auf dem Weg nach Nuwara Eliya besuchen Sie eine Teeplantage und sehen den Herstellungsprozess des weltberühmten Ceylon-Tees. Nuwara Eliya ist das Herz der Tee-Ländereien im zentralen Hochland, das auf einer Höhe von 1.980 m liegt. Das Klima ist dort viel kühler im Vergleich zu anderen Teilen von Sri Lanka und liegt bei ca. 10°C (vergessen Sie nicht eine Jacke mitzunehmen). Vom Shanthipura-Aussichtspunkt (mit Blick auf die Stadt) können Sie wunderschöne Panorama-Fotos machen. Übernachtung in Nuwara Eliya.

6. Tag: Nuwara Eliya - Kandy (Historische Zugfahrt ca. 3 Std.)

Am Morgen besteigen Sie den Zug und unternehmen eine der großartigsten Zugfahrten in Asien. Sie erleben die szenische Fahrt mit der Sri Lanka Railways im Herzen der Tee-Landschaft bis nach Kandy. Bei der faszinierenden dreistündigen Vergnügungsfahrt werden Teeplantagen und die nebligen Hügel des zentralen Hochland durchfahren. Bei der Ankunft in Kandy checken Sie im Hotel ein. Übernachtung in Kandy.

7. Tag: Kandy (Ausflug nach Pinnawala ins Elefanten-Waisenhaus)

Heute fahren Sie nach Pinnawala, wo Sie das Elefanten-Waisenhaus besuchen. Das Waisenhaus wurde gegründet, um jungen Elefanten ein Zuhause zu geben, die von ihren Müttern verlassen und aufgefunden wurden. Anschließend Fahrt nach Peradeniya, wo Sie den berühmten Königlichen Botanischen Garten von Peradeniya besuchen, der für seine große Anzahl und Vielfalt von dekorativen, nützlichen und Heilpflanzen bekannt ist. Es sind mehr als 4.000 Arten an einheimischen und eingeführten Pflanzen vorhanden. Dieser Garten ist für die größte Orchideen-Sammlung Asiens bekannt. Bei der Ankunft zurück in Kandy entdecken Sie die Schätze der Stadt. Kandy war eine wichtige unabhängige Monarchie von Sri Lanka, im zentralen und östlichen Teil der Insel. Diese wurde im späten 15. Jahrhundert gegründet und bestand bis zum frühen 19. Jahrhundert. Das Reich wurde in das britische Empire als Protektorat nach dem Kandyan Übereinkommen von 1815 aufgenommen, und verlor seine Autonomie nach der Uva Rebellion von 1817. Das berühmteste Wahrzeichen von Kandy ist der See, im Zentrum der Stadt. Am Abend besuchen Sie den Tempel der Zahnreliquie. Übernachtung in Kandy.

8. Tag: Kandy - Matale - Dambulla - Habarana (80 km / 2,5 Std.)

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Habarana. Auf dem Weg besichtigen Sie Matale, wo Sie einen Gewürzgarten besuchen und eine Batikfabrik. Am Nachmittag besichtigen Sie den riesigen alleinstehenden Felsenhöhlen-Tempel in Dambulla, der 170 m in der Länge misst - ein UNESCO-Weltkulturerbe. Bewundern Sie die atemberaubende Aussicht von der Spitze des 100 m hohen Felsen, darunter befinden sich fünf nebeneinander liegende Höhlen, die später zu einem herrlichen Felsentempel vom König Valagambahu umfunktioniert wurden. Im Inneren der Höhlen finden Sie zahlreiche Statuen: einen liegenden Buddha und weitere Gottheiten, die mit dem Buddhismus verbunden sind, die die Geschichte der Singhalesen markieren. An den Wänden und der Decke befinden sich Fresken, die aus dem 15. - 18. Jahrhundert stammen. Übernachtung in Habarana.

9. Tag: Habarana (Ausflug nach Sigirya)

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Sigiriya, dort besteigen Sie den Sigiriya-Felsen, der auch als "Löwenfelsen" bekannt ist, auf dem vom König Kashyapa im 5. Jahrhundert n. Chr., eine Festung erbaut wurde, der seinen Vater ermorden ließ. Es war ein außergewöhnlicher natürlicher Standort für eine Festung, der seinen Namen von den Löwen erhalten hat, die die Höhlen in der Antike besetzt gehalten hatten. Der gewaltige "Lion Rock", mit seiner abgeflachten Spitze überragt die umliegende Landschaft mächtig und Wald, mit einem herrlichen Blick über die Trocken-Zone und südlich zum zentralen Hochland. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Safari zum Dorf Hiriwadunna. Während des Ausflugs, erkunden Sie die Umgebung von Hiriwadunna. Im Anschluss genießen Sie die kulinarische Welt Sri Lankas, nach alten Rezepten und mit einfachsten Mitteln zubereitet. Übernachtung in Habarana.

10. Tag: Habarana (Ausflug nach Polonnaruwa, Safari in Minneriva)

Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Exkursion nach Polonnaruwa, wo Sie die 2. Hauptstadt Singhala Könige besuchen, die bis ins 11. und 12. Jahrhundert n. Chr. zurückreicht. Die gesamte Landschaft der Region ist mit riesigen künstlichen Stauseen übersät, der bekannteste davon ist der ''Parakrama Samudra". Zahlreiche Denkmäler finden Sie in dieser Stadt. Der ''Gal Vihara Komplex'' mit seinen schönen Skulpturen eines liegenden, stehenden und sitzenden Buddha ist ebenfalls ein Highlight. Diesen Tag rundet eine Jeep Safari im Minneria Nationalpark ab. Der Minneriya Nationalpark erstreckt sich rund um den gleichnamigen Stausee, wegen seiner großen Elefantenpopulation ist dieser sehr interessant. Übernachtung in Habarana.

11. Tag: Habarana - Anuradhapura (70 km / 1,5 Std.)

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Anuradhapura, wo Sie die Ruinen der ersten Hauptstadt besuchen, die im 5. Jahrhundert v. Chr. Gegründet wurde. Hier finden Sie sie größte Anhäufung von antiken Monumenten einer großen Zivilisation. Hier befindet sich der älteste historisch dokumentierte Baum der Welt, der "Sri Mahabodhi", der über 2.200 Jahre alt ist. Dort befinden sich Denkmäler wie die Ruwanveliseya Dageba Stupa, die aus dem 2. Jahrhundert v. Chr. Stammt, mit ihrer berühmten Elefantenmauer; der Thuparama Dageba Palast aus dem 3. Jahrhundert v. Chr. Die Säulen des ehemaligen Palastes tragen das Bild des Buddha Samadhi, der einst neun Etagen hoch war, einer der schönsten Orte mit buddhistischen Skulpturen, zwei Teichen, Wächtersteinen und Mondsteinen (Feldspat-Mineral). Übernachtung in Anuradhapura.

12. Tag: Anuradhapura (Ausflug zum Wilpattu National Park)

Sehr früh morgens fahren Sie nach Wilpattu, wo Sie eine Safari im Nationalpark unternehmen. Am Nachmittag kehren Sie zurück nach Anuradhapura. Auf dem Weg besichtigen Sie Mihintale. Ein interessanter Aspekt dieser Stadt ist, dass der Buddhismus zum ersten Mal in Sri Lanka auf dem Berg von Mihintale im Jahr 247 v. Chr. eingeführt wurde. Seitdem haben verschiedene srilankische Könige diesen Felsen mit herrlichen Architektur-Meisterwerken gesegnet. Übernachtung in Anuradhapura.

13. Tag: Anuradhapura - Trincomalee (110 km / 2 Std.)

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Trincomalee - der Nord-östliche Teil des Landes. Übernachtung in Trincomalee im Strandhotel.

14. Tag: In Trincomalee

Bei der Ankunft in Trincomalee unternehmen Sie eine Stadtbesichtigung mit anschließendem Strandaufenthalt. Der Nachmittag steht Ihnen frei zur Verfügung. Übernachtung in Trincomalee / Passikuda im Strandhotel.

15. Tag: Trincomalee - Passikuda (110 km / 2 Std.)

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Passikuda Ostküste von Sri Lanka. Hier haben Sie die Möglichkeit für einen erholsamen Badeaufenthalt in einem ausgewählten Resort am Strand. Übernachtung in Trincomalee.

16. - 19. Tag: In Passikuda

Badeaufenthalt im Strandhotel. Übernachtung in Passikuda.

20. Tag: Passikuda - Colombo (265 km / 5 Std.)

Nach dem Frühstück checken Sie aus dem Hotel aus und fahren nach Colombo. In Colombo können Sie eine Stadtbesichtigungstour machen und shoppen gehen. Übernachtung in Colombo.

21. Tag: Colombo (Abflug)

Sie checken aus dem Hotel aus und Ihr Fahrer bringt Sie zum Flughafen für den anschließenden Heimflug. Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Flug. - Ende unserer Dienstleistungen. -

Sie übernachten in den Hotels:

Ort Hotels Verfplegung Nächte
Negombo Golden Star Halbpension 2
Singharaja Rainforest Edge Halbpension 1
Nuwara Eliya Royal Hills Halbpension 1
Kandy Reivendell Hotel Halbpension 2
Habarana Oakray Elephant Lake Halbpension 3
Anuradhapura Hotel Alakamanda Halbpension 2
Trincomalee Pigeon Island Beach Resort o.ä. Halbpension 2
Passikuda Giman Free o.ä. Halbpension 5
Colombo Ocean Edge Suites o.ä. Halbpension 1

Die Preise gelten für die Saison 2018:

Preise p.P.
01.06. - 30.09.2018
Rundreise ab 4 Personen 1.499 €
Flug Frankfurt - Colombo - Frankfurt (Emirates) ab 870 €
Flug München - Colombo - München (Qatar) ab 580 €
Flug Düsseldorf - Colombo - Düsseldorf (Emirates) ab 899 €

HINWEIS: Kinder 12 Jahre oder älter werden als Erwachsene betrachtet.

Inklusivleistungen:

  • Unterkunft im Doppelzimmer mit Frühstück und Abendessen  
  • Transfer ab / zum Flughafen in Colombo
  • Klimatisiertes Fahrzeug auf der kompletten Reise lt. Reisebeschreibung
  • Besichtigung von Sehenswürdigkeiten lt. Reisebeschreibung
  • Einsatz eines deutsch sprechenden Guides bzw. Fahrers während der gesamten Reise
  • 4 Flaschen x 500ml täglich im Auto
  • Alle Eintrittsgelder für Sehenswürdigkeiten lt Reisebeschreibung
  • Alle anfallenden Steuern
  • Sicherungsschein von Travel Mart TM

Im Preis nicht enthalten: 

  • Visum für Sri Lanka (dieses können Sie für 35€ p.P. bei Travel Mart TM erwerben)
  • Zusätzliche Transfers
  • Früher Check-in und später Check-out
  • Mittagessen und Getränke während der Tour
  • Kamera oder Video Gebühren
  • Persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder und Pförtnergebühren

  • Stornierungen innerhalb 45 - 22 Tage vor Ankunftsdatum: 50% der Gesamtpreis
  • Stornierungen später als 21 Tage vor Ankunftsdatum: 100% der Gesamtpreis
  • Kein Erscheinen oder frühere Abfahrt: 100% der Gesamtpreis

Füllen Sie bitte das Formular mit den gewünschten Reisedaten aus

Reisebeginn(*)
Geben Sie den Beginn Ihrer Reise an.

Anrede(*)
Invalid Input

Name(*)
Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Anzahl der Reisenden(*)
Bitte geben Sie an, für wie viele Personen die Reise ist.

Telefonnummer
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer an, damit wir Sie kontaktieren können.

E-Mail(*)
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse an

Bemerkungen
Invalid Input

Wir werden Ihnen dankbar sein, wenn Sie uns verraten, wie Sie auf Travel Mart TM aufmerksam geworden sind
Invalid Input

Sicherheitscode(*)
Sicherheitscode
Bitte geben Sie den Sicherheitscode ein

Nutzungsbedingungen(*)
Bitte bestätigen Sie, dass wir Ihre Daten Nutzen dürfen.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden

Joomla Plugins