<<zurück

Nord- und Südindien in 15 Tagen entdecken

Reisezeitraum: 25.12.2018 - 07.01.2019

Delhi  | Jaisalmer | Jodhpur | Udaipur | Jaipur | Agra | Delhi | Kochi | Alleppey | Marari

Highlights:

  • Alt und Neu Delhi
  • Wüstenstadt Jaisalmer
  • Meherangarh Festung in Jodhpur
  • romantische Bootsfahrt auf dem Picholasee
  • Elefantenritt in Jaipur
  • Taj Mahal
  • "Kathakali" Tanzaufführung in Kochi
  • Hausboottour auf den Backwatern
  • Badeaufenthalt in Marari

ab 2.190,- € p.P. (zzgl. Flug) Verfügbarkeit anfragen>>>


Tauchen Sie ein in die Welt der Kontraste!
Diese große Reise ist voll gepackt mit einmaligen Erlebnissen. Sie erkunden die prachtvollsten Staaten von Nord- und Südindien. Sie bewundern die kontrastreichen Old und New Delhi, das Weltwunder Taj Mahal, erleben die exotischen Tiere des Nordens auf einer Safari und erkunden Sie prachtvolle Paläste im Norden Indiens. Sie bewundern die kommerzielle und industrielle Hauptstadt von Kerala - Cochin, mit seiner kolonialen Geschichte. Sie gleiten durch die mit Palmen umrandeten Kanäle der Backwaters auf einem Traditionellen Hausboot Kettuvalam und genießen das authentische Küstenleben mit unberührten Stränden.

25.12.18 / 1. Tag: Flug nach Delhi
26.12.18 / 2. Tag: In Delhi (Anreise)    
Nach der Ankunft in Delhi empfängt Sie unser Repräsentant am Flughafen und begleitet Sie in Ihr Hotel. Nach einer kurzen Erfrischung machen Sie eine Besichtigungstour durch Alt und Neu Delhi Indiens Hauptstadt. Diese Stadt ist eine Mischung aus mehreren historischen Epochen. Die Vergangenheit der Großmogule bleibt erhalten in Form von herausragenden Denkmäler und Grabstätten. Elegante Villen und die Alleen von Neu-Delhi erinnern an die Zeit der britischen Herrscher. Old Delhi, das in der Geschichte Indiens tief verwurzelt, bietet die große Möglichkeit das Land und seine Menschen kennenzulernen. Das imposanteste Bauwerk ist das Rote Fort mit seinen 2 km langen Sandsteinmauern. Hereinkommend durch den Haupteingang das Lahoretor, stellen Sie fest, dass in den Gewölbearkaden, das als Chatta Chowk bekannt ist, dass Seide, Schmuck und Gold verkauft wird. Die Arkade führt zum Naubat Khana oder Trommelhaus, wo Musiker für den Kaiser spielen. Im Inneren des Forts liegt das Diwan-i-Am oder Audienzhalle für die öffentlichen Audienzen, wo der Kaiser sitzt, um sich Beschwerden oder Streitigkeiten von seinen Untertanen anzuhören und das Diwan-i-Khas, oder Halle für private Audienzen, die aus weißem Marmor erbaut ist, dürfte Sie interessieren, in der Kaiser private Audienzen abhalten würde. In der Nähe des Forts finden Sie den heiligen Rajghat, der gewidmet ist zur Erinnerung an den Vater der Nation - Mahatma Ganghi. Die Ruinen eines alten Forts oder Purana Qilla bildet einen erstaunlichen Hintergrund für das Nationalstadion. Die Moschee ist wirklich spektakulär aus rotem Sandstein und Marmor.
Weiter besichtigen Sie Qutub Minar - der eindrucksvolle Siegesturm und gleichzeitig das höchste Ziegelsteinminarett der Welt, der Lotus Tempel - das Wunderwerk aus Marmor in Form eines Lotus, das ein Symbol des Friedens darstellt. Abseits der bedeutenden Denkmäler besichtigen Sie den Chandini Chowk, den riesigen Markt, der sich damit brüstet das beste Essen und die tollsten Waren zu haben. Am Abend auf Wunsch können Sie Akschardham Tempel besichtigen. Übernachtung in Delhi.

27.12.18 / 3. Tag: Delhi - Jaisalmer (Flug Spicejet 15:20 - 16:35 Direktflug Spicejet )
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen für den Flug nach Jaisalmer - die Wüstenstadt Jaisalmer. Der Abend steht Ihnen frei zur Verfügung. Übernachtung in Jaisalmer.

28.12.18 / 4.Tag: In Jaisalmer
Nach dem Frühstück eine ganztägige Besichtigungstour der vielleicht stimmungsvollsten Stadt Rajasthans steht Ihnen bevor. Kleine, sich windende Straßen bestückt mit zahlreichen blassgelben Fassaden, die bedeckt sind mit verziertem Gitterwerk und blumenartigen Bemalungen, bis zur Jaisalmer Festung machen die „goldene Stadt“ zu einem besonderen Erlebnis. Sie besuchen die aus weichem, gelbem Sandstein erbaute Festung, den Gadi Sagar Tank, einen im 12. Jahrhundert erbauten Stausee, Tempeln und die prachtvollen Havelis (extravagante Herrenhäuser). Am späten Nachmittag unternehmen Sie eine Ausflug zu den Sanddünen, in denen Sie den Sonnenuntergang auf dem Rücken eines Kamels erleben. Übernachtung in Jaisalmer.

29.12.18 / 5.Tag: Jaisalmer - Jodhpur  (285km / 7Std.)
Heute fahren Sie nach Jodhpur. Auf dem Weg besuchen Sie das reizvolle Aravalli Ranakpur Tal, in dem der gewaltige Jain Tempel mit seinen schönen Skulpturen steht. Die Stadt am östlichen Ausläufer der Thar Wüste heißt Sie willkommen! Jodhpur, einst das Zentrum von Marwari und gleichzeitig der größte fürstliche Staat in Rajputana ist heute eine alte Stadt mit blau gestrichenen Häusern, die aus der trockenen Landschaft herausleuchten. Nach dem Einchecken ins Hotel, steht Ihnen der Rest des Tages zur eigenen Verfügung. Übernachtung in Jodhpur.

30.12.18 / 6.Tag: Jodhpur - Udaipur (280km / 6Std.)
Morgens unternehmen Sie eine Stadtbesichtigung von Jodhpur. Das Leben in der Stadt bezieht sich vor allem auf die Meherangarh Festung, ein guter Grund, warum wir gerade hier beginnen. Sie gehört mit zu den größten Festungen Indiens und bietet wahrscheinlich die realistischsten Eindrücke des endlosen Krieges, der Ehre und Extravaganz der königlichen Vergangenheit in Rajput. Stimmungsvoll besichtigen Sie Jaswant Thada, die marmorne Gedenkstätte des Maharadscha Jaswant Singh II. Die Reise geht weiter nach Udaipur, der romantischsten Stadt von Rajasthan. Am Pichola- und Fatehsagarsee gelegen Udaipur war einmal die Hauptstadt des Staates Mewar. Vielerorts mediterrane Gärten, Paläste, Kuppeln und Schreine verleihen der Stadt eine romantisches Flair. Nach dem Einchecken ins Hotel haben Sie Zeit zur Entspannung. Am Abend unternehmen Sie eine romantische Bootsfahrt auf dem Picholasee, von dem aus Sie einen wundervollen Blick auf den faszinierenden Stadtpalast aus weichem, gelben Sandstein haben werden. Übernachtung in Udaipur.

31.12.18 / 7.Tag: In Udaipur
Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Stadtbesichtigungstour durch Udaipur. Höhepunkte der Besichtigung sind: der Stadtpalast, der auf einem Fels über den Picholasee emporragt, der Jagdish Tempel und Sahelion-Ki-Bari - der “Frauengarten” der zur Unterhaltung für die Frauen des königlichen Hofes diente, Bharatiya Lok Kala - das Museum der Volkskunst mit Ausstellungen über das Kunsthandwerk, traditionelle Kostüme, Musikinstrumente und einem Puppentheater auf Nachfrage. Rückkehr zum Hotel und Übernachtung in Udaipur.

1.01.19 / 8.Tag: In Udaipur - Jaipur  (245 km / 5 Std.)     
Nach dem Frühstück fahren wir weiter nach Jaipur, die auch als "Rosarote Stadt" bekannt ist. Unterwegs halten Sie bei der prachtvollen Stadt Fatehpur Sikri an, wo Sie den Roten Sandsteinpalast besichtigen werden. Fatehpur Sikri, die Stadt des Sieges, ist ein weiteres herausragendes Beispiel für die architektonische Pracht der Mughals. Nach der Ankunft in Jaipur checken Sie ins Hotel ein. Am Abend wartet auf Sie eine Vorführung im Teppichweben, der Stoffdruckkunst und des Tragens eines Turbans - alles wichtige Dinge im Leben von Rajasthan. Übernachtung in Jaipur.

2.01.19 / 9.Tag: In Jaipur                     

Nach dem Frühstück fahren Sie auf eine Stadtbesichtigung von Jaipur. Am Fuße des Berges besteigen Sie einen Elefanten und reiten hinauf zum Fort. Das Amber Fort ist eine romantisches Palastfestung mit prachtvollem Flair. Die inneren Wände der Palasträumlichkeiten sind ausgestattet mit ausdrucksvollen Gemäldeszenarien, Steinbildhauereien, wertvollen Edelsteinen und Spiegelkabinetten. Im Amber Fort besuchen Sie das Sheesh Mahal, Ganesh Pol, den Shila Devi Tempel und den Kesar Kyari Bagh Garten. Am Nachmittag bei der Stadtrundfahrt durch Jaipur besichtigen Sie das berühmte Wahrzeichen Hawa Mahal - auch "Palast der Winde" genannt (von außen), den prächtigen Stadtpalast sowie im Anschluss das Observatorium Jantar Mantar. Der Abend steht Ihnen frei zur Verfügung. Bei Interesse können Sie eine Abendzeremonie in einem Tempel besichtigen. Übernachtung in Jaipur.

3.01.19 / 10. Tag: In Jaipur - Agra (270 km / 5 Std.)        
Am Morgen nach dem Frühstück fahren Sie nach Agra. Bei der Ankunft checken Sie ins Hotel ein. Nach einer kurzen Erfrischungspause besuchen Sie das Agra Fort. Erbaut längs des Flusses Yamuna, symbolisiert das beeindruckende Agra Fort die Macht und Gewalt des Mogulkaisers Akbar. Bewundern Sie hier die Handwerkskunst aus Marmor mit eingearbeiteten Edel- und Halbedelsteinen. Übernachtung in Agra.

4.01.19 / 11. Tag: Agra - Delhi (205 km / 5 Std.)–Kochi (Flug 16:05 - 19:10 Jet Airways Direktflug)                                         
Früh am Morgen lassen Sie sich verzaubern vom Taj Mahal, dem Monument unschätzbarer Schönheit beim Sonnenaufgang. Die weiße Gedenkstätte aus Marmor wurde zur Zeit des Mogulreiches von Shah Jahan für seine Frau Mumtaz Mahal errichtet. Das Grabdenkmal behandelt viele der formalen Themen, die in der islamischen Architektur auftraten. Seine veredelte Eleganz ist der sichtliche Kontrast zur Hindu Architektur des vorislamischen Indiens mit seinen dicken Mauern, den auf Kragsteinen sitzenden Bögen, und schweren Stürzen sowie des indo-islamischen Style, in welchem Hinduelemente kombiniert sind mit einem reichhaltigen Sortiment an Motiven persischen und türkischen Ursprunges. Nach dem Frühstück fahren Sie nach Delhi, wo aus Sie den Flug weiter nach Kochi nehmen. Nach der Ankunft in Kochi, unser Mitarbeiter empfängt Sie am Flughafen und begleitet in Ihr Hotel. Übernachtung in Kochi.

5.01.19 / 12. Tag: In Kochi
Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Stadtbesichtigung von Kochi. Sie besichtigen die “Jüdischen Synagoge” im Herzen der Stadt, die “St. Francis Church”, der ältesten europäischen Kirche in Indien, der “Santa Cruz Basillica”, den “Dutch Palace”, der von den Portugiesen erbaut wurde, den Gewürzmarkt, der sich in schmalen Gassen befindet und die “Chinese Fishing Nets”, riesige auf einem Kragbalken hängende Fischnetze, von denen angenommen wird, dass diese von chinesischen Händlern nach Kochi gebracht wurden. Am Abend besuchen Sie eine Aufführung von Keralas berühmten Tanzdrama “Kathakali”. Dieser Tanz zeichnet sich aus durch beeindruckende Kostüme, sehr aufwendigem Make-up, leidenschaftlichen Körperbewegungen und wird ausschließlich von Männern aufgeführt. Übernachtung in Kochi.

6.01.19 / 13. Tag: Kochi - Alleppey (135 km / 4 Std.)
Nach dem Frühstück Sie fahren nach Alleppey - dem Land der “Backwaters”. In Alleppey unternehmen Sie eine Bootstour auf einem Hausboot (Kettu Valam). Sie schippern durch die schmalen, ruhigen mit Kokosnusspalmen gesäumten Kanäle, vorbei an kleinen Dörfern, in einer Wasserlandschaft mit einem über 900km langen Kanallabyrinth. Auf dem Hausboot serviert man Ihnen Keralas typisches Essen. Sie können ein Sonnenbad nehmen, weit weg von der sonst so üblichen, täglichen Geschäftigkeit. Auf dieser Fahrt erleben Sie die gewöhnlichen Aktivitäten der dort lebenden Landbevölkerung beim Bootsbau, bei der Produktion von Kokosnussöl oder bei der Herstellung von Spielzeug aus Kokosnussschalen. Übernachtung auf dem Hausboot.

7.01.19 / 14. Tag: Alleppey - Marari (15 km / 30 min)
Nach dem Frühstück checken Sie aus dem Hausboot aus und fahren nach Marari. Badeaufenthalt. Übernachtung in Marari.

8.01.19 / 15. Tag: In Marari - Kochi (40km / 1Std. Abflug 20:15 - 08:50 2 Stops)
Am Abend bringt Sie Ihr Fahrer zum Flughafen für den anschließenden Flug zurück nach Deutschland. Wir wünschen Innen einen angenehmen Flug. - Ende unserer Dienstleistungen -

Sie übernachten in diesen Hotels:

 Orte Hotels Nächte
Delhi Radisson Blu Dwarika 5* 2
Jaisalmer Fort Rajwada Boutique 2
Jodhpur Pal Haveli / Mapple Heritage 1
Udaipur Fatah Niwas Palace 5* 2
Jaipur Park Regis 4* 2
Agra Sarovar Portico 4* 1
Kochi Killian Boutique 4* 2
Alleppey A/C House boat 4* 1
Marari Turtle on the Beach 4* 2
Anzahl der Personen Preis p.P. im DZ
ab 4 Personen       € 2.190,- 
Flug  ab € 890,-


Die Übernachtungen sind im DZ pro Person in den aufgelisteten oder gleichwertigen Hotels. 

Inklusivleistungen:

  • Unterkunft im Doppelzimmer mit HP 14 Nächte
  • Transfer vom / zum Flughafen in Indien
  • Klimatisiertes Fahrzeug laut Programm
  • Einsatz einer Deutsch sprechenden Reiseleiter bei den Sehenswürdigkeiten wie im Programm beschrieben
  • Eine Kathakali-Aufführung in Kochi
  • Eine Hausboot-Fahrt auf den Backwaters mit Übernachtung und Vollverpflegung
  • Eintrittsgelder wie im Program beschrieben
  • Sicherungsschein
  • Alle anfallenden Steuern

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Indisches Visum (80,- Euro pro Person wenn wenn über Travel Mart TM beantragt wird)
  • Trinkgelder
  • Kamera / Videogebühren

Stornierungsbedingungen:

60 - 46 Tage vor Anreise: keine Kosten

45 – 32 Tage vor Anreise: 50% des Reisepreises

31 Tage vor Anreise: 100% der Kosten

Füllen Sie bitte das Formular mit den gewünschten Reisedaten aus

Reisebeginn(*)
Geben Sie den Beginn Ihrer Reise an.

Anrede(*)
Invalid Input

Name(*)
Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Anzahl der Reisenden(*)
Bitte geben Sie an, für wie viele Personen die Reise ist.

Telefonnummer
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer an, damit wir Sie kontaktieren können.

E-Mail(*)
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse an

Bemerkungen
Invalid Input

Wir werden Ihnen dankbar sein, wenn Sie uns verraten, wie Sie auf Travel Mart TM aufmerksam geworden sind
Invalid Input

Sicherheitscode(*)
Sicherheitscode
Bitte geben Sie den Sicherheitscode ein

Nutzungsbedingungen(*)
Bitte bestätigen Sie, dass wir Ihre Daten Nutzen dürfen.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden

Joomla Plugins