FAQ

Brauche ich ein Visum um Emirate zu bereisen?

Für Besuchervisa (Touristen) gilt folgende Regelung:

Deutsche Staatsangehörige erhalten bei Einreise in die VAE ein kostenloses Visum für 30 Tage; dieses Visum kann einmalig um weitere 30 Tage verlängert werden. Die Verlängerung muss beim Immigration Office beantragt werden und ist gebührenpflichtig.

Eine Neuregelung der Einreise- und Aufenthaltsbestimmungen gilt seit November 2012 z.B. für Geschäftsleute und bestimmte touristische Reisen. Danach können Kreuzfahrt-Touristen ein für drei Monate und von emiratischen Firmen oder Institutionen gesponserte Geschäftsleute ein für sechs Monate gültiges Mehrfacheinreisevisum erhalten, das einen jeweiligen Aufenthalt von bis zu 30 Tagen erlaubt. Weitere Informationen erfahren Sie auf den einschlägigen Internetseiten der VAE-Behörden.

http://www.auswaertiges-amt.de

Welche ist die beste Zeit, um Emirate zu bereisen?

Die beste Zeit für eine Reise in die Emirate ist Herbst, Winter bis früherer Frühling während einem milden Klima. Im Sommer herrscht große Hitze und ein feuchtes Klima. Für einen Badeurlaub bei kleinerem Budge ist der Sommer jedoch eine sehr gute Besuchszeit.

Welche Fluggesellschaften bieten die günstigste Preise nach Emirate?

Aus Erfahrung sind es die: Gulf Air, Qatar Airwais, Emirates.

Welche Sprache wird in Dubai gesprochen?

Arabisch ist die offizielle Sprache der Vereinigten Arabischen Emirate, Englisch die Sprache der Wirtschaft, auch wenn es im Wettbewerb mit Urdu steht. Mit Englisch werden Sie wenig Mühe haben, sich verständlich zu machen, auch dann, wenn Sie sich in die ländlichen Gebiete wagen. Englisch ist auch da weit verbreitet. . Hilfreich ist dort allerdings auch, wenn sie die iranische Sprache Farsi sprechen. Auch Urdu und Malayalam (die Sprache des Bundesstaates Kerala, in Indien) können nützlich sein, wegen der zahlreichen pakistanischen und indischen Gastarbeitern.

Sind Emirate für das Individuelle Reisen für Frauen sicher?

Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Sicherheit - die Vereinigten Arabischen Emirate gehören zu den Ländern mit der niedrigsten Kriminalitätsrate, nahezu Null. Die Vereinigten Arabischen Emirate bietet eine einzigartige touristische Infrastruktur, die auch die höchsten Anforderungen erfüllt.

Bieten Sie individuelle Programme nach eigenen Wünschen und Prioritäten?

Unser Team kann für Sie ein spezielles Programm nach Ihren Wünschen und Prioritäten ausarbeiten. Durch unsere langjährige Erfahrung und zahlreichen Reisen in unterschiedliche Regionen von Emirate, garantieren wir die Erstellung eines Programms Ihrer Wahl auf professioneller Ebene. Bei der Ausarbeitung eines Programms stellen wir immer die Vor-und Nachteile dieses Programmes heraus und welche Nuancen des Landes sie durch diese Reise kennenlernen werden.. Wichtig ist: sie können so viel selber planen wie sie wollen und Spaß daran haben, wir übernehmen den Rest.

Wie wähle ich die besten Hotels mit meinem Budget aus?

Was auch immer Ihre Ideen sind, es gibt nichts, was man nicht in den Vereinigten Arabischen Emiraten möglich machen kann. Der Preis für ein Zimmer im Hotel hängt von der Lage (Strand) und Kategorie ab. Grundsätzlich sind die Preise für Dubai im Sommer vom April bis September am niedrigsten. Danach geht es bergauf. Es ist jedoch zu beachten, dass trotz der sehr gut entwickelten touristischen Infrastruktur und einer großen Menge Hotelangebote, ein Hotel nach Ihrem Budget mindestens 3-5 Monate vor der Reise zu buchen. In der Hochsaison sind die meisten beliebten Hotels ausgebucht.

Gibt es in den Emiraten Kleidungsregel?

Männer sollten nie mit nacktem Oberkörper in der Öffentlichkeit erscheinen, es sei denn, am Strand oder im Schwimmbad. In den Emiraten von Dubai sehen Sie Westler die Shorts tragen. Diese werden für etwas Skurriles gehalten und werden nicht als anstößig angesehen. Wenn Sie Shorts tragen, sollten sie relativ lang sein – möglichst bis zum Knie, aber tragen diese aber nicht bei jemandem Zuhause.

Frauen sollten locker sitzende Kleidung tragen, die nichts offenbart. In den VAE sollten sie vermeiden, bauchfrei, mit kurzem Rock oder zu engen Hosen in der Öffentlichkeit zu erscheinen. Dies gilt als unschicklich. Badeanzüge sind für den Strand OK. Jedoch sollten sich Frauen auch an den öffentlichen Stränden eher bedeckt halten.

Wird irgendein Impfschutz vorgeschrieben?

Das Auswärtige Amt empfiehlt den Schutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio und Hepatitis A, bei Langzeitaufenthalt über drei Monate auch Hepatitis B. Bei besonderer Exposition (Landaufenthalt, Jagd, Jogging u.a.) kann im Einzelfall Impfschutz auch gegen Tollwut und / oder Typhus sinnvoll sein. Im persönlichen Beratungsgespräch mit dem Tropenarzt bzw. dem Impfarzt mit tropen- und reisemedizinischer Erfahrung sollten Sie dies Fragen entscheiden.