Die frühe Geschichte der Malediven ist eine Verflechtung von Mythen und Vermutungen namhafter Archäologen und Wissenschaftler. Laut Thor Heyerdahl, waren es sonnenhungrige Segler die die Malediven zuerst besiedelt hatten, die Redin genannt wurden. Sie können aus einer oder mehreren alten maritimen Zivilisationen abstammen, einschließlich der Ägypter, Römer oder Mesopotamier. Die Redin lebten hier bis 2500 v. Chr., bis sich der Buddhismus begann auszubreiten. Die Malediven waren die Hauptquelle für Kaurimuscheln und zogen arabische Händler für viele Jahre an. Diese brachten den Islam auf die Malediven.

Die Malediven sind eine Inselgruppe, bestehend aus 1.190 Koralleninseln und befinden sich im Lakkadivischen Meer, etwa 650 km südwestlich von Sri Lanka und 400 Kilometer südwestlich von Indien. Das maledivische Archipel erstreckt sich über 820 km von Norden nach Süden. Die Inseln bilden ringförmige Formationen, so genannte Atolle. Es existieren 26 Atolle, die aus einer oder auch aus 200 Inseln bestehen. Die natürlichen Atolle sind in 21 Verwaltungsbezirke aufgeteilt. Die Malediven sind das niedrigste Land auf der Welt. Die höchste natürlichen Erhebung beträgt nur 2,4 Meter.

Das wichtigste Atoll der Inselgruppe liegt im Norden der Malediven. Darauf befinden sich die Landeshauptstadt Male und der internationale Flughafen. Dieses Atoll besteht aus 50 Inseln, viele davon sehr klein, nur acht sind dauerhaft bewohnt, 27 dienen als Resorts und 15 sind an Privatpersonen vermietet worden. Das Süd-Male-Atoll besteht aus 30 Inseln, drei davon werden von Einheimischen bewohnt und die anderen siebzehn sind für die Entwicklung der Tourismus-Industrie vorgesehen.

Die Malediven sind ein wahres Paradies für Naturliebhaber und diejenigen, die sich näher mit der Natur beschäftigen wollen. Die Inseln sind reich ausgestattet, mit einer tollen Fauna an Land, sowie mit einer unglaublich reichen maritimen Welt. Es kann ihnen durchaus passieren, dass sie auf riesige Flughunde, bunte Eidechsen, Geckos und Einsiedlerkrebse stoßen. Sie finden riesige Krähen, die Weißbrust-Kielralle und den Indischen Maina. Die Malediven ziehen Zugvögel an, wie Weihen (Falken), Regenpfeifer, Schnepfen, Brachvögel, Fischreiher usw. Verpassen Sie nicht die einmalige Chance, die gefährdete grüne Olive Bastardschildkröte und Echte Karetschildkröte beim Eierlegen an den Stränden zu beobachten.

Die Meeresflora und -fauna ist nicht weniger beeindruckend. Das Riff ist Heimat für Korallen, verschiedene Muscheln, Seesterne, Krebse und Würmer. Taucher können auf mehr als 700 Fischarten treffen: Riff-Fische (z.B. Falterfische, Papageienfische, Kaiserfische, Schnapper, Süßlippen etc), die in den Atollen-Lagunen und im offenen Meer leben. Auch Weißspitzen-Riffhaie, Graue Riffhaie, Wal, Delphine, Rochen und Mantas finden Gefallen an den maledivischen Gewässern.

Die meisten Inseln besitzen schlechte sandige Böden. Aber dennoch gibt es einige begrünte Inseln, die fruchtbare Böden haben, auf denen Mangroven, Brotfruchtbäume, Banyans, Bambus, Pandanus, Bananen, Hibiskus und zahlreiche Kokospalmen wachsen.

Aufgrund der Nähe zum Äquator herrscht auf den Malediven tropisches Klima. Über das ganze Jahr liegen die Temperaturen zwischen 24°C - 33 °C. Obwohl die Luftfeuchtigkeit relativ hoch ist, hält sich eine konstante kühle Meeresbrise, die die Luft bewegt und die Hitze mildert.

Die Malediven werden von zwei Wetterperioden dominiert. Die Trockenzeit dauert vom November bis April, wenn die Sonne von 6 Uhr - 18Uhr scheint. Das ist die beste Zeit um die Malediven zu besuchen. Die Regenzeit (Mai - Oktober) bringt starke Winde und Stürme. Während dieser Zeit regnet es fast die gesamte Niederschlagsmengen des ganzen Jahres. Trotz starker Regenfälle trocknet die heiße tropische Sonne den Sand an den Stränden schnell und ermöglicht das Sonnenbaden und Schwimmen über das ganze Jahr. Die Niederschlagmenge beträgt im Norden 2540 mm und im Süden 3810mm im Jahr.

Bevölkerung

Die Bevölkerung der Malediven besteht aus rund 300.000 Menschen. Ein Drittel davon leben in der Hauptstadt Male. Die zweitwichtigste Stadt ist Hulhule. Es gibt sogar einen kleinen Flughafen. Die ursprünglichen Siedler auf den Malediven waren Drawiden und Singhalesen. Malediver sind fromme sunnitische Muslime. Das ist auch Bedingung für eine Einbürgerung: nur sunnitische Muslime können die maledivische Staatsbürgerschaft erlangen. Die Landessprache ist Dhivehi, eine indoarischen Sprache, die auch zu den indogermanischen Sprachen gehört. Sie ist verwandt mit der singhalesischen Sprache mit arabischen und weist einen Hindi Einfluss auf. In einigen auf den südlichen Atollen sprechen die Menschen lokale Dialekte.

Kunst

Die maledivische Kultur weist Einflüsse aus arabischen, afrikanischen und südafrikanischen Welt, die Elemente und vereint diese mit der malaysischen und indonesischen Kultur. Ausdruck findet das in der traditionellen Musik und Tanz, wie Bodu Beru ("große Trommel") und im Handwerk (Naturfaser-Matten, Lackschalen, Dosen, Gold- und Silberschmuck). Die wichtigsten Feiertage werden in traditioneller maledivischen Art, mit modernen Mitteln gefeiert. Bei musikalischen Darbietungen wurden die Trommeln und Holzinstrumente vom modernen Jazz oder der Popmusik verdrängt.

Das wichtigste Handwerk der Malediver ist der Bootsbau. Ein Dhoni ist ein Boot das viele Zwecke erfüllt. Das handgefertigte Meisterstück wird traditionell aus Kokosholz gebaut und hat einen verlängerten Rumpf mit einem elegant geschwungenen Paddel. Das Boot ist ein wichtiger Bestandteil des Alltags. Es wird für verschieden eingesetzt: als lokale Fähre, Familien- und Fischerboot, Ausflugs- oder Tauchboot, Lieferfahrzeug, innerhalb des Atolls als Kreuzer usw. Ursprünglich waren die Boote mit Segeln ausgestattet, heute sind sie in der Regel mit Motoren ausgestattet. Es ist eine erstaunliche Tatsache: Dhonis werden ohne Pläne gebaut. Der Baumeister nehmen die Messungen vor und geben die Anweisungen an die Bootsbauer weiter. Zeitgenössische Dhonis werden oft unter der Verwendung von Fiberglas gebaut. Auf dem Alifushi Raa Atoll haben Gäste die einmalige Möglichkeit, den Prozess des Bootsbaus mit eigenen Augen zu bestaunen.

Essen und Trinken

Das Lieblingsessen der Malediver ist Fisch, insbesondere Thunfisch (Kandu Mas), der auf unterschiedliche Weise zubereitet wird. Die srilankische Küche lehnt sich an der südindischen Tradition, besonders der von Kerala. Die Gerichte sind oft scharf gewürzt und mit Kokos aromatisiert, Gemüse und Obst wird eher selten verwendet. Wenn doch, dann ist es in aller Regel Kürbis und Banane. Eine traditionelle Mahlzeit besteht aus Reis, einer klare Fischbrühe (Garudhiya) und Beilagen, Limette, Chili und Zwiebeln. In örtlichen Café, die "Sai Hota" genannt werden, können Gäste ihren, Tee, Kaffee und Snacks tagsüber genießen, aber auch zu festen Zeiten Mittag-und Abendessen bestellen.

Feste

Malediver feiern religiöse und nationale Feiertage. Einige Termine werden im muslimischen Mondkalender festgelegt und andere wie der Unabhängigkeitstag der Malediven werden nach dem westlichen Kalender gefeiert.

Ramadan

Der Ramadan ist das wichtigste religiöse Fest auf den Malediven. Dieser Fastenmonat beginnt zu einem bestimmten Neumond und endet mit der Sichtung des nächsten Neumondes. Während dieser Zeit, essen, trinken und rauchen die Muslime nichts zwischen dem Sonnenauf- und -untergang und haben auch keinen Sex, sondern überdenken ihr Leben und versuchen ihr Verhalten zum Positiven verändern.

Unabhängigkeitstag

Am 26. Juli feiern die Malediver ihre Unabhängigkeit. die sie 1965 erhielten. Das ist der wichtigste Tag ihrer Geschichte. An diesem Tag werden offizielle Zeremonien am Platz der Republik abgehalten. Hunderte von Schülern der Präsident und Diplomaten nehmen daran teil.

Nationalfeiertag

Am 1. Juli 1573 befreite Muhammad Thakurufaanu die Malediven von den portugiesischen Besetzern.. Der siegreiche findet am 1. Rabi ul Awwal, dem dritten Monat des islamischen Kalenders statt. Auf den Straßen von Male und anderen Inseln wird es mit farbenfrohen Paraden und Märschen lebhaft gefeiert.

Tag der Republik

An diesem Tag feiert das Land den Jahrestag der Gründung der zweiten Republik (11. November 1968). Im ganzen Land finden verschiedene öffentliche Versammlungen und Aufführungen im ganzen Land statt.

Flughafen

Sie kommen am Flughafen in Hulhule an, wo Sie den gebuchten Transfer per Boot oder Wasserflugzeug zum gebuchten Hotel nehmen. Sind zahlreiche Touristen eingetroffen, müssen Sie für den Transfer nur ein paar Minuten warten.

Transport

Das am weitest verbreitete Transportmittel von einer Insel zur nächsten, ist der Wassertransport: Boote, High-Speed-Boote und Wasserflugzeuge. Wenn wir über den Verkehr auf dem Lande sprechen, sind Fahrräder und Motorräder bei den Maledivern beliebt. Autos können auf den Malediven nur in der Hauptstadt eingesetzt werden – Male.

Hotels

Perfektion – beschreibt mit einem einzelnen Wort genau das, was die Beliebtheit und den Erfolg der Resort-Infrastruktur auf den Malediven ausmacht. Stellen Sie sich vor, dass Sie auf einer eigenen Insel leben - ein Haus mit einem romantischen Blick auf den endlosen Ozean. Sie können einen kurzen Spaziergang machen, von Ihrem Bungalow zum anderen Ende der Insel, mit einem Restaurant, einer Bar oder einer Tauchschule. Alle Bungalows befinden sich an den Sandstränden, umgeben von türkisfarbenen Lagunen mit bunten Haus-Riffen. Jede Insel hat ihren eigenen Charme. Die Hotels bieten eine breite Palette an Annehmlichkeiten und Services, um jedem gerecht zu werden, auch den Bedürfnissen der anspruchsvollsten Gäste. Auf der Insel steht eine große Auswahl an Unterkünften zur Verfügung: von individuellen Hütten bis zu den exklusiven Wasser-Bungalows. Bei der Auswahl des Resorts und den Räumlichkeiten achten wir auf die besonderen Wünsche unserer Gäste, wie spezielle Anforderungen und Prioritäten.

Luxushotels

Dies ist eine ideale Wahl für diejenigen, die hohe Servicequalität in völliger Abgeschiedenheit als Luxus empfinden. Erfreuen Sie sich an einem exklusiven Ambiente, atemberaubende Ausblicke in den türkisfarbenen Lagunen und einer reichen Unterwasserwelt. Hier sollte man sich um nichts sorgen, weil jedes Detail durchdacht ist: private und exklusive Villen, Kreuzfahrten auf einer privaten Yacht mit einem eleganten Interieur, ein erstklassiges Auto mit Fahrer, Ihrem persönlichen Koch, ein qualifizierter Tauchlehrer, professionelle Spa Therapeuten und sogar einen persönlichen Butler.

Die internationale Vorwahl der Malediven ist 960. Mobile Kommunikation ist fast auf allen Resort-Inseln möglich. Wenn Sie Roaming verwenden, wird Ihr Mobilfunkanbieter das verfügbare Netz automatisch einsetzen. Sie können auch das Netzwerk auf manuell umstellen. Es gibt auf den Malediven zwei Mobilfunkbetreiber: Wataniya und Dhiraagu. Dhiraagu ist beliebter, aufgrund seiner breiten Palette der angebotenen Dienstleistungen.

Die Währung der Malediven ist die Rufiya (Rf) offiziell Malediven-Rupie, die in 100 Larees unterteilt ist. Es gibt Banknoten im Wert von 5, 10, 20, 50, 100, 500. Münzen gibt es im Wert von 1, 2, 5, 10, 25, 50 Laari, sowie 1 und 2 Rufiyaa. Resorts akzeptieren Bargeld, gängige Kreditkarten und Reiseschecks in allen wichtigen Währungen, für Touristen ist der Dollar die übliche Währung. Es besteht keine Notwendigkeit, einen größeren Betrag von Dollar in Rufiya umzutauschen. Sie können Ihr Geld am Bankschalter auf dem Flughafen umzutauschen. Wir empfehlen Ihnen etwas Bargeld umzutauschen, für Trinkgelder und zum Shoppen gehen.

Vor der Reise auf die Malediven empfehlen wir Ihnen, Ihren Arzt nach einem Internationalen Impfpass zu fragen. Wenn Sie in den letzten sechs Tagen ein Land besucht haben, das sich in der Gelbfieber-Zone befindet, sollten Sie einen Impfungs-Nachweis mit sich führen. Planen Sie einen Tauchkurs, lassen Sie einen ärztlichen Check-up machen lassen, bevor Sie anreisen. Die größte Gefahr für Ihre Gesundheit liegt unter dem Wasser. Seien Sie vorsichtig mit Anemonen, scharfen Korallen, Seeigel, Rochen und Steinfischen. Die Wunden, Schnitte und Stiche können starke Schmerzen verursachen oder auch manchmal zum Tod führen. Um Hitzeschäden zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen ausreichend Flüssigkeit zu trinken und sich nicht anzustrengen. Es gibt nicht so große Probleme mit Stechfliegen im Land, aber Sie  können sich mit einem Mückenschutzmittel schützen, oder durch das Verbrennen von Moskito-Spiralen.

Netzspannung im Land beträgt 220V bis 240V, 50Hz AC. Die Standard-Steckdosen entsprechen der britischen 3-Pin-Dosen. Also können Sie einen internationalen Adapter mitnehmen.

Hochzeiten und Flitterwöchner

Für ausländische Besucher bieten die Malediven heute die ganz besondere Gelegenheit in diesem Paradies zu heiraten, umgeben von türkisblauem Wasser. Aber beachten Sie, dass die Hochzeiten hier nur informellen Status besitzen. Die beliebteste Art der Zeremonie ist die "Erneuerung der Gelübde". Romantische Sonnenuntergänge, sanfte Brisen, Höflichkeit, Gastfreundschaft, Ruhe und ungezwungene Atmosphäre können zu einem der schönsten Ereignisse in Ihrem Leben werden - unvergesslich und ungewöhnlich. Auf den Malediven können alle Träume wahr werden. Sie befinden sich in einem wunderschönen Märchen, mit komfortablen Hotels, exklusiven individuellen Dienstleistungen, ein Naturparadies im Indischen Ozean mit einer exotischen Unterwasserwelt, die Sie begeistern wird.

Yachtausflüge

Erleben sie spannende Kreuzfahrten durch das kristallklare türkisfarbene Wasser des prächtigen indischen Ozeans. Halten sie einfach an und springen sie ins azurblauen Wasser. Besuchen Sie eine einsame tropische Insel. Spüren Sie den Geschmack des echten Abenteuers während einer Unterwassersafari oder beim Ausruhen auf der Sonnenterrasse und genießen Sie die Sonnenstrahlen.

Wassersport

Tauchen und Schnorcheln

Die Malediven sind als ein Weltklasse-Tauchziel bekannt, ein wahres Paradies für Liebhaber der Unterwasserwelt. Schnorchel- und Tauch-Ausflüge werden in fast allen Resorts angeboten, aber Sie können auch andere bestaunenswerte Stellen erkunden: Kandus (Kanäle zwischen den Inseln, Riffe oder Atolle), Thilas und Giris (beides Korallenformationen) und auch Schiffswracks. Natürlich können sie das bunte Leben am Korallenriff erleben und Schulen verschiedener Fische beim Vorbeiziehen beobachten, z. B.: Anemonenfische, Kaiserfische, Falterfische, Halfterfische, Papageienfische, Schnapper, Napoleons, Walhaie, Rochen, Schildkröten usw.

Wenn Sie ein Anfänger beim Schnorcheln sind, bieten ein Hotels professionelle Tauchlehrer an, die Ihnen die Grundlagen des Schnorchelns beibringen und die Unterwasserwelt erklären. Sie können auf eigene Faust in der Lagune Schnorcheln entlang dem Korallenriff um die Insel, wo Ihr Hotel liegt.

Surfen

Surfen ist eine der beliebtesten Sportarten auf den Malediven. Es gibt einige große Surfstrände, die im ganzen Land verteilt liegen, aber nicht in allen touristischen Gebieten. Dennoch, machen Sie sich keine Gedanken - wir können Sie zu den nahe gelegenen Surfwellen bringen, auf einem Boot wo Sie spektakuläre Wellen genießen können. Oder wir organisieren auf Ihren Wunsch eine Yacht mit Übernachtung an Bord.

Die beste Jahreszeit zum Surfen ist von April bis November. Die tollsten Surfwellen gibt es auf dem Nord-Male-Atoll. Beim Surfen auf dem Süd-Male-Atoll (Gaaf Dhaal) ist das Meer ruhiger und sicherer im Vergleich zu den Wellen auf dem Nord-Male-Atoll.

Fischen

Angelliebhaber werden von einer ungewöhnlichen vielfältigen und exotischen Wasserwelt angezogen. Zwei Arten des Angelns sind besonders beliebt. Beim Angeln bei Sonnenaufgang außerhalb der Atolle haben Sie die Möglichkeit Fische wie Schwertfische, Blaue und Schwarze Marlins, Barrakudas, Hammerkopf-Haie, Thunfische und sogar Blau- oder Tigerhaie, wenn große Schiffe mit Radartechnologie ausgestattet sind. Die Nachtangelsafaris werden für immer in Ihrem Gedächtnis bleiben. Sie genießen die ruhige und friedliche Atmosphäre, die unheimliche Schönheit der Sterne am Himmel und fangen dabei Rotbarsch, Lachs und Makrelen. Am Ende dieses bestaunenswerten Tages essen Sie die gegrillten Fische, die Sie gerade gefangen haben.

Die Sonne ist auf den Malediven wirklich heiß, damit es nicht zu einem Hitzeschlag kommt, sollten Sie viel Sonnencreme mitnehmen, einen Sonnenhut und eine gute Sonnenbrille mit UV-Filter. Wenn Sie Schnorcheln wollen, nehmen Sie Flossen, Maske und Schnorchel mit. Wenn Sie regelmäßig Medikamente einnehmen, nehmen Sie doppelt so viel mit, wie Ihre gewöhnlichen Bedürfnisse darstellen würden, nur für den Fall der Fälle und vergessen Sie nicht für die Korallenschnitte Pflaster mitzunehmen. Wenn Sie während den Monsoon Monaten (Junie-Juli / November-Dezember) auf die Malediven reisen, empfehlen wir Ihnen auch eine wasserdichte Jacke mitzunehmen.

Unbezahlbare Erlebnisse. Zu bezahlbaren Preisen.

Stundenlang im Stau auf der Autobahn stehen, am Hotelstrand zwischen hunderten Touristen liegen und am Pool die Nachbarn von zu Hause wiedertreffen?

Oder lieber eine Ayurveda-Kur in Indien genießen oder mit einer Handelskarawane durch die Wüste Arabiens ziehen? Oder in unberührten Buchten auf den Malediven abtauchen, in abgelegenen Klöstern Nepals mit buddhistischen Mönchen beten und als Archäologe die Wadi-Al-Hassa-Schlucht in Jordanien erkunden?

Malediven Schnorchelurlaub
Malediven Schnorchelurlaub

Willkommen bei Travel Mart TM - Ihr Reiseveranstalter für außergewöhnliche Reisen und authentische Erlebnisse

Als exklusiver Reiseveranstalter organisiert Travel Mart TM Erlebnisreisen und Hochzeitsreisen fernab des Massentourismus. Wir bieten Ihnen außergewöhnliche Entdeckungen, unvergessliche Erinnerungen und aufregende Abenteuer.

Hochzeitsreisen Malediven
Hochzeitsreisen Malediven

Indien - Entdecken Sie das Land der tausend Farben

Mit einer mehr als einer zweitausend Jahre alten Geschichte und einer endlosen Vielfalt unterschiedlichster Kulturen zählt Indien zu unseren beliebtesten Reiseangeboten.

Ob Traumurlaub der Luxusklasse, spirituelle Selbsterfahrung oder Entspannen und Abschalten an den paradiesischen Stränden Goas. Als spezialisierter Reiseveranstalter Indien erfüllt Ihnen Travel Mart TM alle Wünsche.

Königliches Indien
Königliches Indien

Würde es Ihnen gefallen, das pulsierende Maharashtra in einem Luxuszug zu durchqueren? Oder bevorzugen Sie eher die Abgeschiedenheit und ewige Ruhe des Himalaya? Dann sind Sie mit unseren Angeboten zu Trekking und spirituellen Gruppenreisen bestens bedient. Wer es lieber ruhiger angehen möchte, kann sich in Rajasthan mit einer Ayurveda-Kur verwöhnen lassen oder mit dem Hausboot durch Kerala reisen und dabei den Komfort eines schwimmenden Hotels genießen.

Ayurveda-Kur
Ayurveda-Kur

Besuchen Sie das enzigartige Taj Mahal, entdecken Sie die Heiligtümer der Sikhs in Punjab und folgen Sie den Spuren der Maharadschas. Indien erwartet Sie!

Traditionelle und moderne Hochzeitsreisen, authentische Erlebnisreisen

Ob Shopping in Dubai, Hochzeitsreise in Sri Lanka oder Erlebnisreise durch Bhutan, Oman, Jordanien und andere, noch unerschlossene Länder Südostasiens und des Mittleren Ostens. Mit uns als Partner an Ihrer Seite entdecken Sie die natürliche Schönheit und die traditionelle Kultur ausgewählter Reiseziele. Sie werden in Ihren Wunschorten echte Gastfreundschaft genießen und authentische Kulturen hautnah miterleben. Und das nicht als außenstehender Tourist, sondern als aktiv Reisender von innen.

Authentische Erlebnisreisen
Authentische Erlebnisreisen

Unsere ausgewählten Reiseleiter vor Ort verfügen über deutsche Sprachkenntnisse, großes Wissen über regionale Kulturen, Bräuche und Besonderheiten sowie einen höflich-lockeren Umgang mit anspruchsvollen Kunden. Sie sind Experten auf Ihrem Gebiet und stehen für unser Unternehmensmotto, jeden unserer Gäste wie einen Gott zu behandeln.

So sorgen unsere Reiseleiter dafür, dass Ihre Reise ein spektakuläres Abenteuer und ein unvergleichliches Erlebnis wird -und dass Sie zu jeder Zeit bestens aufgehoben und betreut sind.

Als verlässlicher Reiseveranstalter stehen wir Ihnen dabei während Ihres kompletten Trips zur Seite. Ihre Reise wird von uns mit unseren Partnern in Ihren Reiseländern geplant, organisiert und durchgeführt. Sie haben stets kompetente Ansprechpartner in Ihrer Nähe und erfahren bei allen Fragen Unterstützung direkt vor Ort sowie per E-Mail und Telefon durch unsere Zentrale in Deutschland.

Und jetzt? Hat Sie die Abenteuerlust schon gepackt? Spüren Sie bereits das Fernweh?

Dann starten Sie Ihre Entdeckungsreise doch gleich hier auf unserer Webseite und lassen Sie sich von unserem exklusiven Angebot begeistern

Safari mit Travel Mart
Safari mit Travel Mart